Lebenskunde

Fledermausdigitialisierung im Berliner Naturkundemuseum

Veröffentlicht
Das Museum für Naturkunde Berlin ist im Rahmen des Synthesys+-Programms an zwei von fünf bewilligten europäischen Digitalisierungsvorhaben beteiligt und baut damit seine Forschungssammlung als moderne Informations- und Forschungsinfrastruktur weiter aus. Im Projekt mit dem Namen „COVID-19 Fledertier-Wissensbasis“ werden Fledermäuse als mögliche Überträger von Corona-Viren in europäischen Forschungssammlungen erfasst und digitalisiert.

Quelle: IDW