Ozeanerwärmung beschleunigte vor 8.200 Jahren Gletscherschmelze in Kanada
Posted in Umwelt

Ozeanerwärmung beschleunigte vor 8.200 Jahren Gletscherschmelze in Kanada

Zurück Teilen:  d 12.02.2019 09:10 Ozeanerwärmung beschleunigte vor 8.200 Jahren Gletscherschmelze in Kanada Neue Studie von Kieler Meeresforschenden liefert wichtige Erkenntnisse zur Auslösung von starken…

Ernährungssicherheit weltweit stärken: Bayreuther Studie zur Phosphorverfügbarkeit durch Silizium
Posted in Umwelt

Ernährungssicherheit weltweit stärken: Bayreuther Studie zur Phosphorverfügbarkeit durch Silizium

Ernährungssicherheit weltweit stärken: Bayreuther Studie zur Phosphorverfügbarkeit durch Silizium Landwirtschaftliche Erträge können weltweit gesichert werden, indem der in den Böden vorhandene Phosphor durch Silizium mobilisiert…

Ozonabbau über Nordpol verursacht Wetteranomalien
Posted in Umwelt

Ozonabbau über Nordpol verursacht Wetteranomalien

Forschende der ETH Zürich weisen nach: Die Zerstörung des Ozons über der Arktis im Frühling verursacht auf der ganzen Nordhalbkugel abnormales Wetter. Vielerorts wird es…

150 Wale beim gemeinsamen Fressen beobachtet
Posted in Lebenskunde

150 Wale beim gemeinsamen Fressen beobachtet

Südlicher Finnwal erstmals seit Verbot des Walfangs in großen Gruppen in der Antarktis dokumentiert Quelle: IDW

Studie weist erstmals Erholung der Finnwal-Bestände in der Antarktis nach
Posted in Lebenskunde

Studie weist erstmals Erholung der Finnwal-Bestände in der Antarktis nach

Finnwale wurden in der Antarktis durch industriellen Walfang nahezu ausgerottet. Nun konnte ein Forschungsteam um Dr. Helena Herr von der Universität Hamburg erstmals systematisch zeigen,…

Die Folgen des Klimawandels in den Alpen sind vom Weltall aus sichtbar
Posted in Lebenskunde

Die Folgen des Klimawandels in den Alpen sind vom Weltall aus sichtbar

Die Klimaerwärmung trifft den Alpenraum besonders stark. Wie die Arktis wird auch das europäische Gebirge grüner. Forschende der Universitäten Lausanne und Basel zeigen nun im…

Neue Erkenntnisse zur globalen Abkühlung von 1627 v. Chr.
Posted in Umwelt

Neue Erkenntnisse zur globalen Abkühlung von 1627 v. Chr.

Eine interdisziplinäre Studie, an der die Universität Bern massgeblich beteiligt war, wirft ein neues Licht auf zwei vulkanische Extremereignisse und eine darauffolgende globale Abkühlung in…

Kein eiszeitlicher Düngeeffekt im Antarktischen Ozean
Posted in Umwelt

Kein eiszeitlicher Düngeeffekt im Antarktischen Ozean

Kann eisenhaltiger Staub den Ozean düngen, dort das Algenwachstum anregen und dadurch das Kohlendioxid in der Atmosphäre wegfangen? Ob diese hypothetische Treibhausgasbremse in Eiszeiten wirkte,…

Ein Schwarm von 85.000 Erdbeben am antarktischen Unterwasservulkan Orca
Posted in Umwelt

Ein Schwarm von 85.000 Erdbeben am antarktischen Unterwasservulkan Orca

In der abgelegenen Gegend identifiziert ein Mix geophysikalischer Methoden Magmatransfer unter dem Meeresboden als Ursache Quelle: IDW Gefunden in: NEWZS.de

Die globale „Plastikflut“ erreicht die Arktis
Posted in Umwelt

Die globale „Plastikflut“ erreicht die Arktis

Eine AWI-Studie zeigt: Plastikmüll verschmutzt den Arktischen Ozean in bedenklichem Ausmaß Quelle: IDW Gefunden in: NEWZS.de

Überall Plastik – im Boden, im Wasser und sogar im Schnee
Posted in Umwelt

Überall Plastik – im Boden, im Wasser und sogar im Schnee

Die Arktis ist längst keine unberührte Wildnis mehr: Laut einer Studie ist dort die Verschmutzung mit Plastikmüll ähnlich hoch wie in anderen Regionen der Welt….

Die Biodiversität am Meeresboden wird maßgeblich von der Wassertiefe bestimmt – nicht von der Temperatur
Posted in Lebenskunde

Die Biodiversität am Meeresboden wird maßgeblich von der Wassertiefe bestimmt – nicht von der Temperatur

Senckenberg-Wissenschaftler*innen haben in einer Übersichtsstudie im Fachjournal „Frontiers in Marine Science“ die Zusammensetzung der Flachwasser- und Tiefseefauna entlang des Nordwestpazifiks und des Arktischen Ozeans untersucht….