Aquatisches Riesenbakterium ist ein Anpassungsgenie
Posted in Lebenskunde

Aquatisches Riesenbakterium ist ein Anpassungsgenie

Das größte Süßwasserbakterium, Achromatium oxaliferum, ist außerordentlich flexibel in seinen Ansprüchen, wie Forschende unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) nun herausfanden: Es…

Bakterielle Arbeitsteilung beim Abbau von Plastik
Posted in Lebenskunde

Bakterielle Arbeitsteilung beim Abbau von Plastik

DSMZ-Forscherinnen skizzieren Mechanismen für die Aufspaltung von Kunststoff durch marine Bakteriengemeinschaften Quelle: IDW

Zelluläres Kraftwerk recycelt Industrie-Abgase
Posted in Lebenskunde

Zelluläres Kraftwerk recycelt Industrie-Abgase

Kohlenmonoxid ist ein hochgiftiges Gas. Menschen sterben innerhalb weniger Minuten, wenn sie es einatmen. Trotzdem gibt es Bakterien, die Kohlenmonoxid nicht nur widerstehen können, sie…

Struktur von Phagen-DNA-Tunnel in atomarer Auflösung aufgeklärt – methodischer Meilenstein gelungen
Posted in Lebenskunde

Struktur von Phagen-DNA-Tunnel in atomarer Auflösung aufgeklärt – methodischer Meilenstein gelungen

Phagen können Bakterien vernichten und sind darum für die Wissenschaft von großem Interesse. Grundlagenforscher vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin interessieren sich insbesondere…

Mit Methan als Nahrungsquelle setzen Bakterien giftiges Arsen frei
Posted in Lebenskunde

Mit Methan als Nahrungsquelle setzen Bakterien giftiges Arsen frei

Forschungsteam der Universität Tübingen entdeckt bisher unbekannten Mechanismus, der in Vietnam eine wichtige Rolle bei der natürlichen Verunreinigung des Grundwassers spielt Quelle: IDW

„Coole“ Bakterien
Posted in Lebenskunde

„Coole“ Bakterien

Neue Einblicke in den Mechanismus, der die Fähigkeit zur Eisbildung von bakteriellen eisbildenden Proteinen in einer sauren Umgebung verringert. Aufgrund der milden Winter produzieren Skigebiete…

Yin und Yang: Zwei Signalmoleküle bestimmen Wachstum und Verhalten von Bakterien
Posted in Lebenskunde

Yin und Yang: Zwei Signalmoleküle bestimmen Wachstum und Verhalten von Bakterien

Bakterien gelten als wahre Überlebenskünstler. Ihre Fähigkeit, sich schnell an ändernde Umweltbedingungen anzupassen, verdanken sie zwei miteinander konkurrierenden Signalmolekülen. Als «Yin und Yang» des Stoffwechsels…

Bakterien unter Stress
Posted in Lebenskunde

Bakterien unter Stress

Bakterien nutzen in Stresssituationen spezielle Ionenkanäle zur Abwehr. Deren Funktionsweise zu verstehen liefert die Grundlage um schädliche Bakterien bekämpfen zu können. Wie zwei von diesen…

Mikrobielle „Raumfahrt“ durch molekulare Anpassung
Posted in Lebenskunde

Mikrobielle „Raumfahrt“ durch molekulare Anpassung

Wie extremophile Bakterien ein Jahr im Weltraum überleben Galaktische kosmische und solare UV-Strahlung, extremes Vakuum, Temperaturschwankungen: Wie können Mikroben, die diesen Herausforderungen im Weltraum ausgesetzt…

Kontrollierter Giftmord: Studie gibt tieferen Einblick in die Regulation bakterieller Wirkstoffe
Posted in Lebenskunde

Kontrollierter Giftmord: Studie gibt tieferen Einblick in die Regulation bakterieller Wirkstoffe

In der Natur leben häufig verschiedene Organismen miteinander in Symbiose – und profitieren damit voneinander. Dies trifft auch auf bestimmte Fadenwürmer zu, die gemeinsam mit…

Ameisen schlucken ihre eigene Säure, um sich vor Keimen zu schützen
Posted in Lebenskunde

Ameisen schlucken ihre eigene Säure, um sich vor Keimen zu schützen

Ameisen desinfizieren sich und ihren Magen mit Hilfe ihrer eigenen Säure. Wie ein Team der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und Universität Bayreuth herausgefunden hat, tötet die…

HZI-Forscher finden das Leibgericht eines Darmbakteriums
Posted in Lebenskunde

HZI-Forscher finden das Leibgericht eines Darmbakteriums

Pflanzliche Fasern ermöglichen Prevotella-Bakterien, sich in der Mikrobiota durchzusetzen Quelle: IDW