Intensive Landnutzung stört Wechselwirkungen in Ökosystemen
Posted in Lebenskunde

Intensive Landnutzung stört Wechselwirkungen in Ökosystemen

Eine hohe Intensität in der Land- und Forstwirtschaft untergräbt die biologische Vielfalt und den Nutzen, den Menschen aus Ökosystemen ziehen können. Eine internationale Studie mit…

Dr. Peter Weißhuhn & Prof. Thomas Schmitt im Interview: Ein Maßnahmenprogramm zum Insektenschutz für Brandenburg
Posted in Lebenskunde

Dr. Peter Weißhuhn & Prof. Thomas Schmitt im Interview: Ein Maßnahmenprogramm zum Insektenschutz für Brandenburg

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V., das Senckenberg Deutsches Entomologische Institut (SDEI) sowie die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) arbeiten seit 2019 im…

Wie künstliche Intelligenz zum Schutz von Orchideen und anderen Arten beträgt
Posted in Lebenskunde

Wie künstliche Intelligenz zum Schutz von Orchideen und anderen Arten beträgt

Orchideen erfreuen sich als Zimmerpflanzen großer Beliebtheit, in freier Natur sind viele Arten allerdings durch eine intensive Landnutzung und illegale Ernten stark bedroht. Doch nur…

Veränderte Landnutzung beeinträchtigt Bestäubung von Wildpflanzen
Posted in Lebenskunde

Veränderte Landnutzung beeinträchtigt Bestäubung von Wildpflanzen

Die intensive Landnutzung durch den Menschen beeinträchtigt weltweit die Bestäubung von Wildpflanzen und deren Fortpflanzungserfolg. Das betrifft insbesondere Pflanzen, die in ihrer Bestäubung hochspezialisiert sind….

Krieg in Syrien verändert auch Natur dramatisch
Posted in Umwelt

Krieg in Syrien verändert auch Natur dramatisch

Wissenschaftler der Humboldt-Universität legen Studie zu Landnutzungsveränderungen vor Quelle: IDW Gefunden in: SEDLACEK.NEWZS.de